/ Kursdetails

212G-P204 ArGe Donaumoos: Altes Wissen neu entdeckt

Beginn Fr., 15.10.2021, 15:00 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 € Kinder 2,00 €, vor Ort zu bezahlen
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Monika Briechle-Mäck

Wir haben es heute einfach - wir gehen in den nächsten Laden und kaufen fertige Sachen. Früher war dies anders: Dinge des täglichen Gebrauchs wie Löffel und Schüsseln mussten mühevoll von Hand angefertigt werden. Da war es wichtig, dass die Dinge lange hielten. Holz war der wichtigste Grundstoff und jede Holzart für etwas anderes genau das Richtige. Gute Spazierstöcke wurden z.B. aus Kornelkirsche oder Weißdorn gefertigt, aber nie aus Eichenholz. Das Holz fanden unsere Vorfahren in ihrer Umgebung, in naturnahen Wäldern mit hoher Artenvielfalt. Heute ist der Schutz der Artenvielfalt unserer Wälder wichtiger denn je. Sie bietet ökologische Stabilität und ist in Zeiten des Klimawandels besonders wichtig. Neben der einstigen Verwendung verschiedener Hölzer werden wir bei der Führung einen sehr artenreichen Lebensraum kennen lernen.
Feste Schuhe und witterungsangepasste Kleidung sind erforderlich!



Anmeldung direkt über ArGe Donaumoos (Tel.: 08221/7441)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
15.10.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:30 Uhr
Ort
Treffpunkt Trimm-Dich-Pfad Leipheim